Die Journalisten von morgen – Wettbewerb um besten Zeitungsartikel

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8a und 8e kämpfen um den besten Zeitungsartikel über den Kreistagsbesuch, der auf der Schulhomepage der Henry-Harnischfeger-Schule veröffentlich werden sollte.

Um dem einzigartigen Erlebnis rund um den Besuch des Kreistages vom 02.11.2018 einen würdigen Rahmen zu geben und ihn Revue passieren zu lassen, traten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8a und 8e in einem Schreibwettbewerb gegeneinander an. Aufgabe war es, den besten Zeitungsartikel über den gemeinsamen Besuch des Kreistages in Gelnhausen zu Papier zu bringen und dabei die Eindrücke und Erfahrungen, die die Schülerinnen und Schüler an diesem Tag außerhalb des Klassenraumes sammeln konnten, in ihrem eigenen Schreibstil zu verwirklichen.

Die beiden Klassen machten sich unverzüglich ans Werk und ließen dabei, ihrer journalistischen Kreativität freien Lauf. Frau Koch, Klassenlehrerin der 8a und zugleich Deutschlehrerin einiger Schülerinnen und Schüler beider Klassen, war über manches „schlummerndes Talent“ erstaunt. Zuerst ermittelte jede Klassenlehrerin die „besten Zeitungsartikel“ in ihrer Klasse. Danach erfolgte ein gegenseitiger Austausch, um schließlich den gemeinsamen Sieger zu ermitteln. Positiv überraschten die tollen Berichte beider Klassen. Einige hatte wohl der Ehrgeiz gepackt, den Titel für die eigene Klasse zu holen!

Das Niveau der ausgewählten Artikel für die Stichwahl lag eng bei einander. Ein Kopf an Kopfrennen! Beide Klassenlehrerinnen, Frau Koch und Frau Ilgner, entschieden sich gemeinsam für den Artikel von Imke Benz (8a), der anschließend auf der Schulhomepage mit Namen der Verfasserin veröffentlicht wurde. Die Verlierer –   besser gesagt die zweiten Gewinner – zeigten sich als faire Sportsmänner und -frauen und gratulierten der Gewinnerin. Eine Siegerehrung inklusive Urkundenübergabe erfolgte anschließend im Klassenunterricht.

Schreibwettbewerb Urkundenübergabe

Foto: Die Siegerin Imke Benz (8a) des Wettbewerbs „bester Zeitungsartikel über den Besuch der Kreistagssitzung“ mit der Klassenlehrerin Frau Koch.