Klasse 6D der Henry-Harnischfeger-Schule zu Besuch im „Wächtersbacher Kunstsalon“

Am Mittwoch, den 24. Oktober 2018, machte sich die Klasse 6d zusammen mit ihrer Kunstlehrerin, Frau Wellmann-Glowacki, auf den Weg zum 30. Kunstsalon in Wächtersbach.

In der Heinrich-Heldmann-Halle stellten 12 Künstler ihre Werke aus. Neben Skulpturen und Bildern konnten die Schülerinnen und Schüler eine Reihe künstlerischer Eindrücke sammeln. Der Kulturpreisträger des Main-Kinzig-Kreises Andreas Wald war an diesem Tag anwesend und die Schüler durften ihm verschiedene Fragen stellen. Beispielsweise war es interessant zu erfahren, ob er schon als Kind im Schulalter gut zeichnen konnte und wo er Inspirationen für seine Bilder findet. Nach dem Interview durften die Schüler einen Blick in das Skizzenbuch des Künstlers werfen. Für die Klasse 6d war das ein unvergessliches Erlebnis.

Wir freuen uns auf die nächste Ausstellung und hoffen, dass wir sie wieder mit der ganzen Klasse besuchen dürfen.

Julia Detzer und Justus Löwe, Klasse 6D