Lieblingsspiele ausgepackt

Unter der Regie des Elternbeirats der Henry-Harnischfeger-Grundschule in Salmünster spielten am Wochenende viele Kinder, deren Eltern und Freunde in der Mensa gemeinsam Brettspiele. Genauer gesagt waren es die Lieblingsspiele der Kinder. Denn die großen Hersteller hatten ihre neuen Spiele nicht mehr für eine derartige Veranstaltung zur Verfügung gestellt. Dennoch ließ sich der Elternbeirat nicht abhalten.

 

"Wir wollen eine besondere Veranstaltung in der Vorweihnachtszeit organisieren, und es sollte kein weiterer Basar sein", erklärte Sandra Buchhold. Bei selbstgebackenem Kuchen und frisch gebrühtem Kaffee zusammenkommen, sich mit anderen Eltern unterhalten oder mit den Kindern spielen, dies sei der Wunsch der Elternbeiräte gewesen, der  sich erfüllt habe, berichtete Buchhold. Auch Stufenleiterin Andrea Mayer beteiligte sich an diesem Spielenachmittag. Und eine vierte Klasse bot selbst gebastelte Weihnachtskarten zum Verkauf an. (KN, 30.11.17)