Ehemalige Henrys spenden für die Schulbibliothek

Anekdoten über die ersten Jahre der Salmünsterer Mittelstufe in den Fünfziger

 

Der Förderverein der Henry-Harnischfeger-Schule Bad Soden-Salmünster freut sich über die Spende des Abgängerjahrgangs 1956 in Höhe von einhundert Euro.

Lorenz Hagemann und Herbert Kirchner waren Schüler des ersten Jahrgangs der Salmünsterer Mittelschule und organisieren regelmäßig Klassentreffen. Die ehemaligen Klassenkameraden waren sich einig, dass Sie ihrer alten Schule und deren Schülerschaft etwas Gutes tun möchten und sammelten während ihres letzten Treffens 100€ für die Bibliothek. Volker Hagemann, Vorsitzender des Fördervereins, Nicole Dönges, als Lehrerin zuständig für die Schulbibliothek, und stellvertretende Schulleiterin Gabriele Ebbeler-Tischbirek nahmen den Scheck erfreut entgegen.

„Wir wurden 1946 gemeinsam mit Flüchtlingen und Evakuierten im Gebäude des heutigen Rathauses eingeschult. 1950 waren wir dann der erste Jahrgang, der im heutigen Grundschulgebäude der Henry-Harnischfeger-Schule als Aufbauklasse untergebracht war – mit dem Ziel, die Mittlere Reife zu erwerben. Auf dem Schulhof lagen noch Teile von Panzern herum, mit denen wir als Buben spielten.“, berichtete Lorenz Hagemann.

Volker Hagemann und Nicole Dönges stellten die Vorhaben des Fördervereins für die Schulbibliothek vor. Die einhundert Euro sollen in einen modernen Netzwerk-Drucker und Kopierer investiert werden, den Schülerinnen und Schüler nutzen können. Lorenz Hagemann und Herbert Kirchner erzählten von ihrem Stenographieunterricht, der ihnen heute noch nütze. Sie seien den modernen Medien sehr zugewandt, schrieben auch Emails und surften im Internet, die Mediennutzung der heutigen Schülerinnen und Schüler sei jedoch nicht zu vergleichen. Unglaublich sei es, das erste Auto, das erste Telefon und den ersten Fernseher selbst erlebt zu haben. Wohin solle sich das alles noch entwickeln?, fragten die sich die beiden ehemaligen Harnischfeger-Schüler.

Frau Ebbeler-Tischbirek bedankte sich für die Spende und überreichte Herrn Hagemann und Herrn Kirchner das aktuelle Schuljahrbuch „Henry“ sowie die Sonderausgabe zum 75. Schuljubiläum.

Spende Förderverein 20170922

Auf dem Foto von links nach rechts: Gabriele Ebbeler-Tischbirek (stellvertretende Schulleiterin), Herbert Kirchner, Lorenz Hagemann, Volker Hagemann und Nicole Dönges