Schülerinnen und Schüler der Henry-Harnischfeger-Schule schnuppern in Arbeitswelt - Lehrerkollegium arbeitet aktiv in Fachbereichen

Fest verankert im Schulprogramm der Henry-Harnischfeger-Schule ist der verpflichtende Boys‘ und Girls‘ Day ab Jahrgang 5. Während die jüngeren Schülerinnen und Schüler ihre Eltern an den Arbeitsplatz begleiten konnten, sollten ältere Schülerinnen und Schüler gezielt nach ihrem Interesse am Boys‘ und Girls‘ Day teilnehmen.

 

Die fast 90 Lehrerinnen und Lehrer der Integrierten Gesamtschule nutzten die schülerfreie Schule am „Pädagogischen Tag“, um in den Fachbereichen intensiv bis spätnachmittags zu arbeiten. Neben Absprachen über Unterrichtsinhalte, neue Lehrwerke und die Fachcurricula wurde auch der Einsatz neuer Medien besprochen. Der Sportfachbereich bereitete unter anderem das viertägige Sportfest im Sommer vor.

20170427 092542 web

Auf dem Foto: Der Fachbereich Deutsch der Henry-Harnischfeger-Schule tagte in der Schülerbibliothek