Die Henry-Harnischfeger-Schule ist bekannt für ihren vielfältigen und abwechslungsreichen Unterricht. Dazu gehören natürlich auch Experimente im Chemieunterricht und im Nawi-Profil, die den Schülerinnen und Schülern auf interessante und anschauliche Weise chemische Zusammenhänge zeigen. Mit Hilfe des Schulfördervereins konnten nun Materialien für den Chemieunterricht im Wert von ca. 1.000 EUR angeschafft werden.

Der Vorsitzende des Schulfördervereins, Volker Hagemann, konnte sich vor Kurzem bei einem Besuch im Chemieunterricht der Klasse 8d vom praktischen Einsatz der neuen Materialien überzeugen. „Es ist schön zu sehen, wie die Schüler bei praktischen Versuchen den Umgang mit Geräten und Chemikalien spielerisch lernen.“, so der Vorsitzende. Er durfte erleben, wie Fachbereichsleiter Stephan Zastrau mit seinen Schülerinnen und Schülern spannende Versuche mit den neuen Materialien durchführte. „Wir haben für die Fachbereiche nur wenige finanzielle Mittel zur Verfügung. Deshalb sind wir dem Förderverein für die zusätzlichen Mittel zur Anschaffung von Labormaterial dankbar.“ so Zastrau. Angeschafft wurden verschiedene Laborbehälter, Reinigungsmittel und Füllstoffe. Diese durften nun von den Schülerinnen und Schülern eingesetzt werden. In vier Gruppen bereiteten die jungen Naturwissenschaftler zunächst ihre Versuche vor. Es wurde fleißig aufgebaut, präzise gemessen und in Reagenzgläser abgefüllt. Für die Durchführungen wurde sogar der benachbarte Chemiekurs herbeigeholt, der gerade bei Schulleiterin Susanne Glück unterrichtet wurde. Alle freuten sich über die aufregenden Ergebnisse ihrer Versuche, welche besonders im Dunkeln gut zu beobachten waren. Auch Vorsitzender Hagemann war beeindruckt und Schulleiterin Glück resümierte am Ende der erfolgreichen Versuche: „Die Henry-Harnischfeger-Schule bietet gerade in den naturwissenschaftlichen Bereichen hervorragende Voraussetzungen für einen guten Unterricht. Relativ neue Räume, engagierte Lehrerinnen und Lehrer und dank der Unterstützung des Fördervereins auch die notwendige Ausstattung für spannende Laborversuche.“

Mehr Infos unter: www.hhs-online.de oder www.foerderverein-hhs.de

L1710427 web

Foto: Schulleiterin Susanne Glück, Chemielehrer und Fachschaftsleiter Stephan Zastrau sowie der Vorsitzende des Fördervereins Volker Hagemann