Mathematik-Wettberwerb 2010

Acht Jugendliche beim Mathe-Kreisentscheid

Acht Schülerinnen und Schüler vertreten die Henry-Harnischfeger-Schule Salmünster am 3. März beim Kreisentscheid im Mathematikwettbewerb. 

110980_1_680_008_2527102_hhs_mathew.jpgDie Schüler der Gruppe A (A-Kurs) fahren in die Hohe Landesschule (Hola) nach Hanau, alle anderen in die Stadtschule Schlüchtern.
Der komissarische Schulleiter Gerald Diehl und Fachleiterin Gudrun Dickhardt überreichten den Gruppenbesten die Urkunden und informierten sie über die weiteren Schritte. In den einzelnen Kursen der Jahrgangsstufe acht wurden die Wettbewerbsaufgaben als Klassenarbeit geschrieben und dann ausgewertet. Im Kurs A siegte Lars Rieger vor Manuel Betz. Im Kurs B gewann Jan-Marc Schachte vor Jessica Beloborodow und Christ Jarisch. Mit Fabian Keller-Almoril und Giulia Varisco gab es im C-Kurs gleich zwei Sieger. Platz zwei belegte David Weidner.
Diehl lobte die Arbeit der Schüler: „Das habt ihr gut gemacht, ich denke, es stärkt und motiviert euch, um weiterhin gute Leistungen in Mathematik zu erbringen.“ Der Kreisentscheid ist keine Klassenarbeit und wird nicht benotet, so Fachleiterin Dickhardt. Übungsmaterial mit Aufgaben und Lösungen der Wettbewerbe der letzten Jahre gibt es im Internet:
www.mathematik-wettbewerb.de (Kinzigtal-Nachrichten 20.01.10)